Menü

LUKAD Holding und STAUFF-Gruppe:
Führungswechsel nach 30 Jahren

Knut Menshen geht – Lutz Menshen und Jörg Deutz übernehmen

Der Geschäftsführer der LUKAD Holding, Knut Menshen, zieht sich aus dem operativen Geschäft des Familienunternehmens zurück. Er hat sich bereits vom Großteil seiner Unternehmensanteile getrennt und wird zum Jahresende als geschäftsführender Gesellschafter ausscheiden. Geschäftsführer der LUKAD Holding ist bereits seit dem 1. April 2016 Jörg Deutz, der schon seit fast 15 Jahren in der Geschäftsleitung der STAUFF Gruppe tätig ist. Die Gesellschafterfamilie wird künftig durch Lutz Menshen vertreten, dem Bruder von Knut Menshen und Geschäftsführer der Firma Arnold MENSHEN.

Knut Menshen ist 1988 in das Familienunternehmen eingetreten. Nachdem sein Vater, Arnold Menshen, das Unternehmen aufgebaut hatte, hat Knut Menshen die Internationalisierung weiter betrieben und das Unternehmen bis heute erfolgreich weiter entwickelt. Nun will er mehr Zeit für private Interessen haben. Er wird der Unternehmensgruppe als Berater in strategischen Fragen erhalten bleiben. Die Gesellschafterfamilie hat den Führungswechsel lange sorgfältig diskutiert und einvernehmlich beschlossen. Die Familie hält daran fest, dass die Unternehmensgruppe langfristig in ihrem Besitz bleibt. Auch die besondere Kultur und die Werte des Unternehmens bleiben unverändert. Neben Jörg Deutz kommt als zusätzlicher Geschäftsführer bei der STAUFF Gruppe demnächst Dr. Matthias Papenfuß an Bord, der das Unternehmen bereits seit mehr als zehn Jahren berät.

» mehr lesen (PDF-Download, ca. 350 kB)

Diese Website verwendet Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung. Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden. Weitere Informationen

This site uses cookies for analytics, personalized content and ads. By continuing to browse this site, you agree to this use. Learn more

Schließen / Close