Menü

Features

  • Für besonders hohe Betriebsdrücke
  • Ventilöffnung „auf Block“
  • Robuste Bauweise
  • Selbstsicherndes Verbindungsgewinde

HS

Die bewährte Schraubkupplung

Schraubkupplungen der Serie HS werden durch einfaches Zusammenschrauben von Muffe und Stecker bis zum Anschlag gekuppelt. Aufgrund der konstruktiven Auslegung werden die beiden Ventile in dieser Stellung “auf Block“ geöffnet. Dadurch und wegen ihrer robusten Bauweise sind sie besonders für die schweren Einsatzbedingungen im Baumaschinenbereich geeignet. Die Betriebsdrücke dieser Serie sind höher als die der Serie HP.

Schraubkupplungen der Serie HS sind bis zu max. 50 bar auf beiden Seiten unter Druck kuppelbar. Das selbstsichernde Verbindungsgewinde verhindert ein Lösen der Verschraubung durch Vibrationen. Die Schraubhülse des Steckers muss bei richtiger Verriegelung den schwarzen Bremsring der Muffe verdecken.

Die ausgewogene Produktpalette bietet ein breites Spektrum von Kupplungen für die Baumaschinen- und Fahrzeughydraulik sowie für den Landmaschinenbereich. Durch die modulare Bauweise steht eine große Auswahl von Anschlüssen, die den internationalen Normen entsprechen, zur Verfügung. Die Kupplungen der Serie HS sind auch lieferbar in Edelstahl.

Typen BG NW Betriebsdruck Berstdruck
gek. Muffe Stecker
HS 04 1 6,3 45 MPa (450 bar) 1800 bar 1400 bar 1400 bar
HS 08 2 10 45 MPa (450 bar) 1600 bar 1750 bar 1550 bar
HS 10 3 12,5 40 MPa (400 bar) 1400 bar 1200 bar 1200 bar
HS 12 6 19 40 MPa (400 bar) 1500 bar 1600 bar 1200 bar
HS 20 8 25 30 MPa (300 bar) 1180 bar 1500 bar 1100 bar
HS 25 12 38 30 MPa (300 bar) 1800 bar 1600 bar 1200 bar